· 

Kürbiskern Proteinriegel

Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Erschöpfungserscheinungen – wer kennt das nicht in dieser kalten Jahreszeit? Die Tage kürzer, die Terminplane voller – „Qualitätsmomente“ bleiben immer häufiger aus. Um neue Energie zu schöpfen und sich trotz dauerhafter Hektik ausgeglichen und gesund zu ernähren, kommt hier eine Wunderwaffe: Kürbiskern Proteinriegel. Voller Superfoods, die den Körper mit all dem versorgen, wonach er sich sehnt. So könnt ihr euren „Energieakku“ sofort wieder aufladen! Gesunde Fette aus Nüssen, optimales Aminosäurenprofil und hoher Mineral-, sowie Vitaminstoffgehalt des Hanfprotein, und Chiasamen als gesunde Omega-3 Quelle machen diesen Snack optimal für deine Gesundheit! Hinzu kommt, dass die Zubereitung blitzschnell geht! Für den kleinen Snack zwischendurch, für die Momente mit süßen Gelüsten, oder als Energieschub nach dem Sport. Simply selfmade, simply awesome!

Zutaten (ergibt ca. 4 Bars)

100g Datteln

30g Kürbiskerne

20g Sonnenblumenkerne

20g Kürbiskernbutter/ Mandelmus

20g Hanfprotein

10g Chiasamen

 

Zubereitung

1.Datteln, Kürbiskernbutter/Mandelmus und Hanf-Protein mit dem Mixer vermengen, bis eine klebrige Masse entsteht.

2.Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Chiasamen hinzufügen. Die Samen alle mit der Hand vermengen.

3.Die Mischung auf eine nicht klebrige Oberfläche geben und aus dieser eine gleichmäßige Schicht von ca. 1cm Dicke formen.

4.Anschließend die Mischung in Bars schneiden und diese kühl und trocken lagern.

 

Good to know:

Kalt und luftdichtverschlossen halten sich die Riegel mindestens eine Woche. Wenn ihr Lust auf etwas Variation habt, fügt nach Belieben weitere Zutaten hinzu, variiert die Formen oder zerbröselt einen Riegel morgens ins Frühstück – köstlich als Topping für Smoothie Bowls, Chia Pudding oder Acai Bowls :)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und anschließendem Genießen!

 

Bis dahin, eure Nathalie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0