· 

Lipgloss

Hallo ihr Lieben,

 

ich hoffe, ihr hattet ein paar wundervolle Weihnachtstage mit euren Liebsten und jeder Menge gutem Essen.

Kaum sind die Weihnachtstage vorbei geht es ratzfatz in Richtung Silvester. Und was muss natürlich wieder geplant werden? Richtig, Outfit, Hair & Make-up! Wie wäre es denn diesmal mit einem selbstgemachten Lipgloss? Cool daran ist vor allem, dass ihr eure ganz eigene Farbe kreieren könnt und somit garantiert zum Hingucker jeder Party werdet. Ich meine, wer hat schon seine eigene Lipglossfarbe??

Wenn ihr jetzt denkt, dass es wahrscheinlich aufwendig und kompliziert ist, einen eigenen Lipgloss herzustellen, liegt ihr völlig falsch! Es super easy und im Handumdrehen gemacht.   

Hierfür benötigt ihr:

 

Topf

Schüssel

 

4 Teile Lanolin (wasserfrei)

4 Teile Rinzinusöl

3 Teile Jojobaöl

Rest von einem Lippenstift Eurer Wahl oder Micapulver (Pigmente)

Und so geht’s:

 

1. Lanolin in einem kleinen Töpfchen in einem Wasserbad auf mittlerer Stufe schmelzen.

 

2.  Nun gebt Ihr Rizinusöl, Jojobaöl und Lippenstiftrest oder Micapulver hinzu und verrührt es gut zu einer homogenen Masse.

Wenn Ihr euch für Micapulver entscheidet, welches man z.B. bei www.u-makeitup.com bestellen könnt, müsst Ihr Euch langsam an die Farbe herantasten und nach und nach sehen wie sich die Farbe entwickelt.

 

Ich fülle das Lipgloss gerne in Lipglosshülsen mit Applikator ab, so kann ich es prima überall mitnehmen. Ihr könnt es aber auch in jedes beliebige Gefäß mit Schraubverschluss abfüllen und es danach z.B. mit einem Lippenstiftpinsel auftragen.

 

Das Tolle an diesem Lipgloss ist, neben der selbstkreierten Farbe, dass die verschiedenen Öle eure Lippen zusätzlich pflegen und ein angenehmes Hautgefühl geben.

 

Ich hoffe, der Blogpost hat Euch gefallen und wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen. Markiert uns gerne mit dem #DIYSIMPLYSELFMADE auf Facebook oder Instagram auf Eure selbstgemachten Kreationen.

 

Herzlichst eure

Nina

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lina (Donnerstag, 28 Dezember 2017 23:24)

    Wahnsinn ��

  • #2

    Vanessa (Sonntag, 21 Januar 2018 20:37)

    Liebe Nina,
    Wie genial ist das denn bitte ?