· 

Veganer Blaubeer Muffin

Muffin – Liebe! Beerige Süße trifft auf knusprige Nuss, verfeinert durch weiche Datteln – ein Traummuffin in seiner Vollendung. Alle Leckermäulchen aufgepasst denn hier kommt ein auf der Zunge zergehendes, Wasser im Munde zusammen laufen lassendes, ja unwiderstehliches Rezept für vegane und komplett zuckerfreie  Blaubeer - Muffins. Seinem Leben etwas Süße zu verpassen gibt oftmals das gewisse, kunterbunte und funkelnde Etwas. Sich selbst etwas zu gönnen, dem Körper etwas Gutes zu tun – dafür braucht es nicht viel. Vor allem keinen Zucker. Getreu dem Motto „You don’t need sugar, you are sweet enough already“ erhält auch dieser Muffin seine Süße naturgegeben. Naschen ohne schlechtes Gewissen macht gleich doppelt so viel Spaß, also auf ins Nachmachen! Um dieses Geschmackserlebnis nicht zu verpassen braucht ihr nur vier Zutaten und nicht mal mehr einen Backofen. Muffinomenale Momente können kommen!

Raw, Vegan, Healthy   -  Simply Awesome, Simply Selfmade!

Zutaten (ergibt ca. 4 Muffins)

Boden:

75g Mandeln

35g Datteln

Füllung:

70g Cashews

150g Blaubeeren

35g Datteln

 

Zubereitung

1. Die Datteln und Mandeln für den Boden mixen, bis eine nur noch leicht krümelige Mischung   entsteht.

2. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Am Rand gut andrücken und in der Mitte eine Kuhle bilden, wo später die Füllung reinkommt.

3. Während die Füllung zubereitet wird die Muffinform in den Kühlschrank stellen.

4. Anschließend die Blaubeeren und Datteln zu einer feinen Creme pürieren. Als Nächstes die Cashews hinzugeben und erneut alles gut vermengen.

5. Nun die Füllung in die Kuhlen der Muffins verteilen und die Muffinform für ca. 2h in den Gefrierschrank stellen. Danach nur noch genießeeeen :)

Good to know:

Dieser Traummuffin ist der Beweis dafür, dass Süße und gesunde Ernährung sich nicht gegenseitig ausschließen. Trotz leckerem Genuss tut ihr eurem Körper sogar noch etwas Gutes: Blaubeeren bestehen aus sogenannten entzündungshemmenden Anthocyanen. Durch diese wird der Körper in seiner Abwehr gegen freie Radikale und die Neutralisierung derer unterstützt. Kleine Vitaminbomben, kaum Kalorien – und so gesund! Hinzu kommen die Vitamin B – Bomben, Entzündungshemmer und natürlichen Süßungsmittel Datteln. 

Vollendet wird diese Powerkombination mit den Energielieferanten Mandel und Cashew.

Simply – Healthy – Vegan viel Vergnügen beim Naschen!

 

Bis bald, eure Nathalie

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Vanessa (Sonntag, 21 Januar 2018 20:39)

    Hm, das hört sich aber lecker an. Und bei Rezepten ohne Milchprodukte bin ich gerne dabei!